2019 Autolift übergibt teleskopierbare Hebeanlage an ZET in Zagreb / 2019 Autolift handed over telescopic lifting jacks to ZET in Zagreb

Der öffentliche Verkehr in Zagreb, wie wir ihn heute kennen, wäre ohne Straßenbahnen, die seit mehr als einem Jahrhundert auf einer 120 Kilometer langen Strecke sicher durch die Straßen von Zagreb fahren, nicht vorstellbar.

Betrieben wird die Anlage von der Firma Zagrebački Električni Tramvaj d.o.o. oder besser bekannt unter der Kurzbezeichnung ZET. ZET ist auch verantwortlich für die Instandhaltung und Wartung der 277 Garnituren, von denen 142 als Niederflurstraßenbahnen ausgeführt sind.

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe wurde Ende 2018 bei der Firma Autolift GmbH in Österreich eine besonders niederbauende, teleskopierbare Hebeanlage in Auftrag gegeben. Nur mit dieser speziell entwickelten Anlage ist es möglich, die Böcke platzsparend unterhalb des aufgestellten Gleises mit einer Höhe von 1.700 mm zu verstauen. Dank eines Hubs von 1.375 mm können die Garnituren dennoch auf eine Höhe von ca. 3 m über Bodenniveau angehoben werden, sodass die Drehgestelle demontiert und unter dem angehobenen Fahrzeug durchgefahren und getauscht werden können.

Die Anlage wurde 2019 von der Firma Autolift GmbH in Betrieb genommen und an ZET offiziell übergeben. Seitdem ist sie das Herzstück im modernisierten ZET Depot in Spremište Trešnjevka.

 


 

Public transport in Zagreb as we know it today would be unimaginable without trams, which have been operating safely through the streets of Zagreb for more than a century, running along a 120-kilometre-long track.

The system is operated by Zagrebački Električni Tramvaj d.o.o. or better known under the short name ZET. ZET is also responsible for the upkeep and maintenance of the 277 sets, of which 142 are low-floor trams.

For this responsible task, a particularly low-construction, telescopic lifting system was ordered from Autolift GmbH in Austria at the end of 2018. Only with this specially developed system is it possible to stow the lifting jacks below the elevated rails with a height of 1.700 mm to save space. Thanks to a stroke of 1.375 mm, the trams can still be raised to a height of approx. 3 m above ground level, hence the bogies can be disassembled and driven through under the raised vehicle and be exchanged.

The system was commissioned by Autolift GmbH in 2019 and officially handed over to ZET. Since then it has been the heart of the modernized ZET depot in Spremište Trešnjevka.